Pilgerberichte

Die unten aufgeführten Pilgerberichte und Erlebnisse sollen ein kleine Hilfe für Neupilger sein.

1. Camino France
2. Caminho Portugues
3. Via de la Plata
4. Camino del Norte-Camino Interieur-Camino Primitivo
5. Camino do Este de Portugal



Pamplona- Santiago de Compostela

Meine erste Pilgerreise nach Santiago de Compostela im Jahr 1997
Der Camino France
Mit dem Fahrrad von Pamplona nach Santiago de Compostela mit 3 Mitpilgern. Eine Fahrt ins ungewisse.
Bild und Text: Hans Maier

Porto - Santiago de Compostela

Meine 2. Pilgerreise nach Santiago de Compostela im Jahr 2000
Der Caminho Portugues
Zu Fuß entlang der Küste, auf damals noch unbekannten Wegen und einem veralteten Pilgerführer. Ein sehr schönes und unvergeßliches Erlebnis. Verlaufen war an der Tagesordnung.
Bild und Text: Hans Maier


Sevilla - Santiago de Compostela

Meine 3. und schönste Reise nach Santiago de Compostela im Jahr 2002
Die Via de la Plata
Vom heißen Süden zum kühlen Norden, auf unbekannten Wegen mit vielen Hindernissen. Mit den Fahrrädern und meinem Pilgerfreund Sepp Lorenz.
Bild und Text: Sepp Lorenz

Bilbao - Santiago de Compostela

Meine 4. Reise nach Santiago de Compostela im Jahr 2004
Auf dem Camino Norte zum Camino Primitivo und Camino Interior
Entlang des Atlantiks, durch die asturischen Berge. Mit den Fahrrädern unterwegs auf dem ältesten Jakobusweg.
Wieder mit meinem Pilgerfreund Sepp Lorenz.
Bild und Text: Sepp Lorenz


Faro - Santiago de Compostela

Meine 5. Pilgerreise an das Grab des Apostels Jakobus im Jahr 2007
Der Caminho do Este de Portugal
Mit meinem Pilgerfreund Sepp Lorenz und unseren Fahrrädern.
Von der alten Küsten-und Handelsmetropole Faro an der Algarve, in Richtung Norden.
Durch das Landesinnere über Evora und Guarda an die Atlantikküste nach Porto.
Von dort, den bekannten Camino Portugues nach Santiago.Eine schweißtreibende Pilgerfahrt auf einem noch unbekannten Weg.
Bild und Text: Sepp Lorenz